Dankesrede ;-)

Von meiner Upline Iris Brangl habe ich den Best-Blog-Award verliehen bekommen. Leider komme ich erst jetzt dazu mich dafür zu bedanken und die 11 Fragen zu beantworten. Zuerst auch einmal entschuldigung, dass es um mich so still wurde... Arbeit und Marktvorbereitungen haben mich ziemlich Zeit und Nerven gekostet...

 

Liebe Iris, danke für deine Auszeichnung und die tollen Komplimente dazu, die ich nur zurück geben kann! Ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder! :-*

 

Die Regeln dieses Awards:

  • Schreibe einen Post und bedanke dich beim Verleiher
  • Beantworte die 11 Fragen
  • Überlege selbst 11 Fragen
  • Tagge 10 weitere Blogger, die weniger als 200 Leser haben
  • Sage den Bloggern, dass sie den Award bekommen haben und damit getaggt sind

Bedankt habe ich mich ja bereits, also zu Schritt 2, Fragen beantworten:

  1. Wie lange bist Du schon unter den Bloggern? Puh, wann habe ich angefangen? Laut erstem Eintrag war es im August 2012.
  2. Was hat Dich veranlasst zu Bloggen und warum? Nachdem ich schon selbst lange darüber nachgedacht habe, hat mich eine Freundin angestoßen und somit den letzten A...-Tritt gegeben.
  3. Wie oft bloggst Du? Zu selten!
  4. Was interessiert Dich an anderen Blogs? Die kreativen Ideen anderer und neue Rezepte. 
  5. Bloggst Du Deine Hobbys oder auch den Alltag? Hauptsächlich die Hobbys, ein bisschen Privatsphäre braucht doch jeder, oder?
  6. Wie machst Du Deinen Blog bekannter? Ich werbe mit Flyern und meinen Workshops. 
  7. Welche Programme benutzt Du für Fotos und Beiträge? jimdo, wie du siehst! Einfacher geht nicht!
  8. Was würdest Du ohne Internet und Handys machen, würde es Dich belasten oder wäre es eine Erleichterung? Am Anfang eine herbe Umstellung, aber ich genieße immer wieder die Zeiten ohne die verfluchte neue Technik.
  9. Woher holst Du Dir die Ideen für Deine Werke? Von anderen Blogs und der Natur. 
  10. Was gibt Dir das Bloggen? Ich kann das loswerden, was ich loswerden will. 
  11. Welchen Preis würdest Du sonst noch gerne absahnen? Ach, der Nobelpreis wäre schon ganz schön....

Nachdem ich leider noch nicht so verknüpft bin spare ich mir die nächsten Schritte auf und vergebe sie dann, wenn ich wirklich überzeugt davon bin, das Richtige gefunden zu haben. Ich hoffe das ist OK für euch!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Miri (Montag, 28 Oktober 2013 21:27)

    Liebe Andrea,
    vielen Dank für die lieben Worte und für das Beantworten der Fragen.
    Ja es wäre schön und an der ZEIT, dass wir uns wiedersehen.
    Ich frag jetzt einfach mal, wann hast DU Zeit und Lust??
    LG Miri